Bandbiografie

„Craigh na Dun“ – dieser Name lässt die Fans der Outlander-Reihe von Diana Gabaldon natürlich sofort vom schottischen Hochland mit seinen sagenumwobenen Steinkreisen schwärmen. So war es auch bei uns, als Carmen und Laszlo im Jahr 2003 nach einem Namen für ihr musikalisches Projekt suchten. Entstanden war die Band wie so oft durch puren Zufall: ein gemeinsamer Auftritt beim schottischen Städtepartnerschaftsverein Landshut-Elgin sorgte für soviel Begeisterung, dass die zwei es fortan nicht lassen konnten sich weiter der schottischen und irischen Musik zu widmen.

Im Laufe der Jahre gab es zahlreiche Musiker, die diese Leidenschaft unterstützten, allen voran die bekannten Landshuter Musiker Karen Haake und, nach langen Jahren als Gastmusikern seit 2015 auch fest Teil der Gruppe, Veronika Bauer/Rattenberger. Mit ihren Auftritten in und um Landshut und später auch darüber hinaus machten sich Craigh na Dun bei Liebhabern der schottisch-irischen Lebensart mit ihrer eigenen Interpretation der traditionellen Folkmusik einen Namen.

Das Repertoire umfasst dabei aber nicht nur die überall bekannten Pubklassiker und instrumentales „Pubgedudel“, sondern zeigt die Vielfältigkeit der keltischen Musik mit gefühlvollen Balladen, kriegerischen Acapella-Stücken und zahlreichen witzigen Geschichten in Liedform. Als ein Geheimtipp in der lokalen Folkszene zählt das „Celtic Christmas“-Weihnachtsprogramm, das auch hierzulande noch unbekannte Stücke präsentiert. Für folkiges Flair sorgen dabei die typische Instrumentierung mit Geige, Bodhran, Tinwhistles, Irish Bouzouki und Smallpipes.

Im „wahren Leben“ außerhalb der Band sind die Musiker von Craigh na Dun alle Lehrer, was schon manchmal den Vorwurf, Lehrer haben scheinbar nachmittags alle immer frei, zu beweisen scheint. Doch in Wahrheit kommen wir viel zu selten dazu, unserer musikalischen Freude zu frönen, was unsere seltenen Auftritte bei unserer großen Zahl an Stammfans immer zu einem „Must“ macht. Besonders freut uns dabei natürlich immer, wenn diese dann laut mitsingen – dank unserer CDs können sie die Lieder in der Regel meistens auswendig.

Was die Zukunft so alles bringen wird weiß niemand, aber wir haben noch so einiges vor: eine neue CD mit ganz viel „neuen“ Liedern, tolle Auftritte an spannenden Orten und weiterhin viel Gelegenheiten, um unsere Fans zu begeistern.